Symptome nach Buchstaben
 
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z   
abbringen lassen sich nicht
Abenteuer einlassen sich auf kein
abergläubisch
abergläubisch leicht
abfinden sich
abfinden wollen sich nicht
abgrenzen können sich nicht
abhängig machen
abhängig machen andere
Abhängig von Anerkennung
abkapseln am liebsten
Ablehnungen
ablenkbar
ablenken lassen sich
ablenken lassen sich nicht mehr
Abneigung gegen Schwäche
abschalten können
Abscheu vor sich selbst
Abschiedsschmerz
abwägen können
abwarten können
Abwechslung erhoffen
Abwehrbewegungen bei zu viel Nähe
Abwesenheit
Aggressionen entschärfen können
aggressiv
aggressive Reaktionen
Akne
aktiv trotzdem möglichst
Aktivität
Akute Notlage
Alkohol
allein lieber alles machen
allein nicht sein wollen
allein sein können sich dabei gut fühlen
allein ungern
Allergie-Neigungen (Ablehnung von vielem)
Allergieblüte
alles allein machen wollen
alles ernst nehmen
alles erscheint manchmal grau
alles gleichzeitig machen wollen
alles haben zu können glauben
alles immer richtig machen
alles ist oder wird gut
alles ist relativ
alles kann morgen wieder ganz anders sein
alles noch besser machen
alles wird jetzt zuviel
alles zusammen wird zu viel
Alltag locker bewältigen
Alltag locker teilnehmen
Alpträume
Alpträume Neigung zu
Alptraum
Altem von lösen können
Alter nicht akzeptieren wollen
Alternativen gangbare sehen
an den großen Gewinn glauben
andere erscheinen besser klüger schöner
andere in Gedanken oder offen herabsetzen
andere mit Worten verletzen wollen
andere sind schuld
Andere verändern wollen
anderen gefallen wollen
anders sich und andere erleben als vorher
Anderssein akzeptieren andere durchaus im
Anderssein nicht verstehen oder akzeptieren
Anderssein wahrnehmen und akzeptieren
anerkannt werden wollen
Anerkennung abhängig von
Anführer sein wollen
anfangen können nicht neu
anfangen neues alles Mögliche
Anforderungen höchste an die Arbeit
Anforderungen höchsten moralischen Anspruch
Anforderungen zu hohe an sich richten
Angefangenes wird immer zu Ende gebracht
angemessen handeln und reden
angespannt
angespannt extrem
angespannt innerlich
angespannt sein
angespannt sein innerlich
Angst übertriebene vor dem Dunkeln
Angst davor, innerlich einfach loszulassen
Angst im Dunkeln oder nachts
Angst nimmt die Freude am Leben
Angst sündig zu sein
Angst ständige vor Ansteckung
Angst vor Überfall
Angst vor allem Neuen
Angst vor bestimmten Menschen oder Orten
Angst vor dem Bloßstellen
Angst vor dem Keller
Angst vor dem Leben
Angst vor der Angst
Angst vor der Zukunft
Angst vor Dingen die niemals geschehen
Angst vor drohendem Unheil
Angst vor dunklen Kräften
Angst vor Krankheit
Angst vor unsichtbarer Macht
Angstgefühle panikartige
angstlose Wahrnehmungsfähigkeit
angstvoll in einer Situation
anhänglich
Anlaufschwierigkeiten
annehmen können sich selbst
annehmen nichts von anderen können
anpassungsfähig
Anrufe Besuche geliebter Person erwarten
Anspannungen in bestimmten Situationen
anstrengen sich nicht wollen
anstrengender Gesellschafter
Anstrengungen endlos scheinende
Anteil übergroßen an anderen nehmen
Anteilnahme wird stolz verweigert
antreiben ständig
Antrieb fehlt
Antrieb mangelnder
Antriebskraft
Antwort nicht innen suchen
Antworten nur knapp
Anweisungen geben wollen
Appetitlosigkeit
Arbeit auch mal sein lassen können
Arbeit freudlos tun
Arbeit geht locker von der Hand
Arbeit nach nur schwer abschalten
Arbeit nicht als Selbstzweck
Arbeiten endlos scheinende
arbeiten schnell
Arbeiten zu länger überwinden
Arbeitslosigkeit
Arbeitswechsel
Argumente anderer gelten lassen
Argumente anderer verunsichern
arrangieren sich
arrogant
Arzt dem Vorschriften machen wollen
Asthma
aufbürden sich zu viel
aufbrausend
aufdringlich viele werden als angesehen
Aufgabe erfüllen sich in einer
Aufgabe sich noch nicht heranwagen
Aufgaben mit Lebensfreude meistern
Aufgaben nicht mehr erfüllen können
Aufgaben schwierige gut bewältigen
Aufgaben sich nicht mehr gewachsen fühlen
Aufgaben vor sich her schieben
aufgeben schnell
aufgeben sich
aufgeben vorzeitig
aufgegeben innerlich schon
aufgestaut etwas
aufmerksam
aufmerksam beobachten
aufmerksam machen viel auf sich
Aufmerksamkeit anderer brauchen
Aufmerksamkeit brauchen viel
Aufmerksamkeit wie ein Kind fordern
Aufmerksamkeit wollen
Aufnahmefähigkeit geringe
Aufputschmittel brauchen
aufraffen nicht richtig
aufregen sich über andere
aufstehen plötzlich
Auftreten stark und überzeugend im
aufwachen nachts
Augenbrennen
aus Erfahrungen lernen
Ausdauer
Ausdauer keine
Ausdauer unerschütterliche
ausdrücken und leben
auseinandersetzen über Ausmaß an Fürsorge
Auseinandersetzung lebendige
Auseinandersetzungen emotionale ein Gräuel
Auseinandersetzungen endlose
Auseinandersetzungen keine mögen
Auseinandersetzungen sich entziehen
Ausgang nicht an den guten glauben
ausgebrannt
ausgeglichen
ausgegrenzt fühlen
Ausgegrenzt fühlen schnell
ausgelaugt
ausgelaugt sich fühlen
ausgeliefert fühlen sich hilflos
ausgeliefert sich fühlen
ausgenutzt werden
aushalten wollen nicht mehr länger
auslaugen kann andere
Ausnahmesituation seelische
Ausnahmezustand
Ausnahmezustand seelischer
ausnutzen lassen
ausprobieren alles
ausrasten wollen
Ausschläge
Aussehen jugendliches bewahren wollen
aussetzen an allem etwas
aussichtslos scheinbar
Aussichtslosigkeit Gefühl von
Ausweglosigkeit
Autorität natürliche
Autoritätspersonen als Orientierung