Pine
Kiefer
 
  Hauptstichworte:
 
Mutlosigkeit
Schuldgefühle -> großzügig verzeihen können;
 
Astrologische Zuordnung:
Sonne, Venus oder Mars mit Saturn, Saturn in 6;
Homöopathische Entsprechung:
Carcinosinum? (weitere Vorschläge?)

Positive Ausrichtung:
Sich selbst vergeben und anderen vergeben, Verständnis für eigene Schwächen und Fehler anderer haben

Im Ansatz bestehende, mögliche Tendenzen:Sich schuldig fühlen, sich auch für Fehler anderer verantwortlich fühlen, sich minderwertig fühlen, Bestrafungsängste, sich Vorwürfe machen, sich verurteilen


Schlechtes Gewissen haben, Dinge perfekt machen wollen, höchste Anforderungen an die Arbeit oder an einen moralischen Anspruch stellen, sich nicht verzeihen können, hohen ethischen Idealen gerecht werden wollen, Mutlosigkeit, sich unbewusst Autoritätspersonen suchen, an denen man sich orientieren kann, Sexualität als unmoralisch oder als unbeherrscht ablehnen, gewissenhaft sein und nur ja nichts falsch machen, nicht spontan sein, denn es könnte ja falsch sein, reumütig, sich ständig entschuldigen, die eigenen Wünsche hinten an stellen, zwanghafte religiöse Sünden-Vorstellungen, um das eigene Seelenheil fürchten, Selbstanklagen, sich selbst nicht recht machen, immer etwas Negatives finden, wie man es auch wendet, unangebrachte Beschuldigungen hinnehmen

Fragen:
Wollen Sie immer alles noch besser machen?
Fühlen Sie sich manchmal klein und wertlos?
Machen Sie sich öfter Selbstvorwürfe?
Halten Sie sich mit Ihrer Meinung eher zurück?
Glauben Sie manchmal, dass Sie keine Liebe verdient haben?
Haben Sie öfter Schuldgefühle?
Opfern Sie sich für andere auf oder leben Sie Ihr eigenes Leben?

Positiver Zustand:
Verzeihen macht stark, das Gefühl souveränen Handelns aus tiefer eigener Überzeugung, mutig handeln, mit sich selbst zufrieden sein, Schuldgefühle loslassen können